Unsere Veranstaltungen 2011

Adventsmarkt am 03.12.2011

Trotz des sehr schlechten Wetters kann man noch von einer gelungenen Veranstaltung sprechen. Die Marktbeschicker der einzelnen Vereine gaben ihr bestes und verwöhnten die Besucher mit Speisen und Getränken. Erfreulich war auch in diesem Jahr, dass sich auch die Schule wieder zu einem Stand entschlossen hatte.

Nach dem schönen Weihnachtsprogramm des Gesangvereins Bruderkette in der Kirche, kam der Nikolaus mit dem Pony in die Kirche . Dort hatten sich ca. 90 Kinder eingefunden , die dem Nikolaus ein Lied oder Gedichte vortrugen. Alle Kinder bekamen dann von dem Nikolaus persönlich einen Schokoladennikolaus geschenkt.

Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr mal besseres Wetter haben. Alle Marktbeschicker waren mit ihren Einnahmen zufrieden.

Auch hier ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, die dazu beigetragen haben, dass auch der Heimatverein gut vertreten war.

(Zu den Bildern des Adventsmarktes)

 

Jubilarfeier am 30.10.2011

Zu dieser Jubilarfeier hatten wir 16 Geburtstagsjubilare, 4 Goldhochzeiter und 1 Silberpaar eingeladen, zu der jedoch leider nicht alle der Einladung folgen konnten.

Bei guter Unterhaltung, Kaffee und Kuchen, sowie guten Getränken, konnten wir unseren Jubilaren einen schönen Nachmittag ( bis zum späten Abend) gestalten. Ich finde, dass es eine schöne Sache ist, auf diese Weise unseren Jubilaren ein Dankeschön zu sagen. Auch hier möchte ich nicht versäumen, ein herzliches Dankeschön, an Rita und Norbert Münch für ihre musikalischen Beiträge , zu richten Ein Dank geht natürlich auch an alle Helfer und Kuchenbäckerinnen, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben.

Zu den Bildern der Jubilarfeier

 

Die kleine Welt der Landwirtschaft

Die kleine Welt der Landwirtschaft am 13.3.2011 im „Alten Faselstall“ in Beuern

Seit 25 Jahren ist die „Kleine Welt der Landwirtschaft“ das Hobby von Arnold Winkler aus Alten-Buseck. Klein, deshalb, weil unter seinen Händen die früher sehr umfangreiche Ausstattung der Bauernhöfe naturgetreu im Maßstab 1:10 entstanden ist. Die Miniaturen wurden dem Heimatverein Beuern für eine Ausstellung im „Alten Faselstall“ zur Verfügung gestellt. Es kamen viele Besucher die über diese wunderschönen Werke staunten. Viele Kinder, so auch die Pfadfindergruppe Beuern kamen, um sich diese Arbeiten anzusehen und viele Fragen zu stellen. Es war eine gelungene Ausstellung, über die sich Arnold Winkler und der Heimatverein Beuern e.V. sehr freuten.

(Bilder - hier klicken)

 

Speannstobbfaschin im Ventilchen

Der Geheimtipp der Beuerner Faschingsszene, wurde von den beiden Hexen Lisa und Antje geprägt. Ein Glück, dass wir den Beiden die Besen abgenommen haben, sonst wären sie sicher über die Stirn auf den Blocksberg geflogen. Bei zünftiger „Fassenoachtsmusik“ von Rita und Willi, wurde ausgiebig bis zur späten Stunde gefeiert. Alle hatten sich verkleidet und schlüpften somit ein paar Stunden aus ihrem Alltag.

Eine gelungene „Speannstobb“ mit Faschingstreiben.

Zu den Bildern des Faschings

 

1000 Euro für den Waldsportplatz

Das erste Beuerner Entenrennen 2010 diente nicht nur zum Spaß, sondern der Heimatverein spendete von dem Erlös des Rennens 1000 Euro für die Renovierung des Waldsportplatzes. Die Renovierungsarbeiten wurden von Erich Handloser geleitet. Viele Beuerner Vereine beteiligten sich an den Arbeiten.

(Bilder - hier klicken)

Am 22. Mai 2011 konnte dann die Eröffnung des restaurierten Waldsportplatzes gefeiert werden. An diesem Tag waren wieder einige Vereine wie der TSV, der FSV, die SPD, die Bruderkette, der Polyhymnia Liederkranz, der Kindergarten sowie die Burschenschaft in Aktion. Das Besondere an diesem Tag war, dass beide Gesangvereine zusammen das Beuerner Lied gesungen haben. Es war ein schöner Tag mit vielen Gästen.

(Bilder - hier klicken)

 

Gelungenes "Wissgoadefest" am Krebsbach-Strand

Unter dem Motto „Sommer, Sonne, Krebsbachstrand“ stand in diesem Jahr, bei perfekt zum Thema passendem Wetter, alles im Zeichen des Urlaubs – egal ob dieser am Mittelmeer, an der Nordseeküste oder eben am Krebsbach in Beuern verbracht wird. Neben Cocktails an der Strandbar und einem eigenen Eisstand luden Liegestühle zum Verweilen und Sand zum Burgen bauen ein. Auch eine Spielwiese mit Planschbecken, eine Rutsche und viele andere Angebote, wie Dosenwerfen oder Hula-Hoop-Reifen, boten für die kleinen Gäste jede Menge Abwechslung. Wer es etwas ruhiger angehen wollte, konnte sich schminken lassen oder bei dem Malwettbewerb mitmachen.

Höhepunkt des Tages war jedoch die große „Wissgoadeolympiade“ für Groß und Klein. Die „Schrägen Töne“ und der Shantychor erfreuten die Gäste mit einigen Liedern. Auch die Damen Fußballweltmeisterschaft kam auf ihre Kosten, denn die Gäste konnten im „Alten Faselstall“ die Spiele verfolgen. Zur späten Stunde wurde das „Wissgoade-Traumpaar 2011“ (zugleich Gewinner der Olympiade) Diana Otto und Daniel Rac gekürt. Alles in allem waren die Programmdirektorin Rita Mattern und der Vorsitzende des Vereins Erich Handloser mit diesem gelungenen Fest zufrieden. Ein besonderer Dank geht an die vielen fleißigen Helfer, ohne ein solches Fest nicht stattfinden könnte.

(Bilder - hier klicken)