Entenrennen am 8.8.

Als zweites Highlight, neben dem Theater, war unser erstes Entenrennen auf unserem Krebsbach. 500 Enten färbten den Bach gelb und schwammen um die Wette dem Ziel entgegen. Das anschließende Rennen für selbst gebastelte Enten sorgte für große Überraschungen, denn was da alles zum Start kam, war einfach super. Die strahlenden Sieger beider Rennen wurden mit schönen Preisen belohnt. Von uns als kleiner Spaß angedacht, wurde zu einem Großereignis. Jung und Alt säumten die Rennstrecke und standen auf den Brücken, um das Geschehen hautnah mitzuerleben. Die Rennstrecke wurde Tage zuvor bestens präpariert und die Uferböschungen von den Anwohnern oder uns herausgeputzt. Die Entenfans wurden natürlich auf das Beste mit Speisen und Getränken von unseren fleißigen Helfern versorgt. Der Interessengemeinschaft Waldsportplatz wurde eine Summe in Höhe von 1000 Euro für die Renovierung des Waldsportplatzes bereitgestellt. Ich denke, dass wir vielleicht die Enten im nächsten Jahr mal wieder ins Rennen schicken werden.

 

Entenrennen