Faschings „Speannstobb“ am 21.02.09

Die „Goud Stobb“ im alten Faselstall war der Ort des Geschehens. Ein lustiges Publikum hatte sich zusammengefunden und einen wunderschönen lustigen Abend verlebt. Zu Ritas Gitarrenspiel wurde immer wieder gesungen. Besonders schön war es, dass die Gäste mit einigen lustigen Beiträgen zum Gelingen der guten Stimmung beitrugen. Viele Witze wurden erzählt und natürlich auch einige Gläser geleert.
Da bleibt einem nur noch zu sagen: „ Es woar wirrer emol richtich schie “