4. Heimatkundlicher Spaziergang am 26.4.2009

Am 26.4.2009 hatte der Heimatverein Beuern e.V. zu seinem 4. Heimatkundlichen Spaziergang eingeladen. Das Ziel waren die Atrachswiesen (Eichwiesen oder wahrscheinlich richtig: Altratswiesen genannt nach der erstmaligen Beurkundung des Ortes Allertshausen: Alstratahusen, zu den Häusern des Altrat) Margitta Handloser konnte bei herrlichem Wetter ca. 80 Gäste begrüßen. Auf dem Weg von dem „Alten Faselstall“ bis hin zu unserem Ziel gab es viel Interessantes zu erfahren. Schön gedeckte Tische luden die Wanderer zu einer Rast ein. Margitta Handloser berichtete dann über die Wüstung Ammenhausen. Selbstverständlich wurde die Severineiche und auch die Krebsbachquelle besucht. Volker Hess berichtete über aktuelle Scherbenfunde und Wolfgang Münch konnte etwas über ein früheres Straßennetz erzählen.